Ardbinna Stein in Gey (POI)

Point of interestKarteInfo

Ardbinna Stein in Gey

Breitengrad: 50.748628 Längengrad: 6.420731

Herunterladen
Im Jahr 1859 wurde bei der Rodung des Beybusches, welcher im Anstieg aus dem heutigen Beytal liegt, ein römischer Weihestein gefunden, der Ardbinna-Stein. Der Stein wurde von Julis T. Aequalis in Andenken an die Ardennengöttin Ardbinna aufgestellt, da diese ihn schützend durch den anliegenden Bergwald begleitete.